Kürzlich konnte gezeigt werden, dass ein Frühstück mit Roggenvollkornbrei mit reichlich enthaltenden Ballaststoffen stärker satt macht und bis zum Mittagessen weniger Hungergefühl aufkommen lässt als ein Frühstück mit Weizenbrot aus ausgemahlenem Mehl, da dies kaum Ballaststoffe enthält.

Die mit dem Frühstück aufgenommenen Ballaststoffe vermindern wirksam einen steilen Anstieg des Blutzuckers und des Insulins, verstärken und verlängern das Sattheitsgefühl und tragen somit maßgeblich zum perfekten Frühstück bei.

Lesen Sie hier mehr »