« zur Startseite

4.

September

2013

Kurzüberblick Frühstück

Frühstück ist die erste Mahlzeit nach einer langen Zeit ohne Nahrung. Frühstück ist nicht nur wichtig zum Auffüllen der während der Nacht verbrauchten Energievorräte sondern von großer Bedeutung für einen gesunden Lebensstil, für die Kontrolle des Körpergewichts und für die körperliche und mentale Leistungsfähigkeit.

Die heutigen Lebensumstände tragen dazu bei, dass viele Menschen auf das morgendliche Frühstück verzichten. Die beruflichen und schulischen Bedingungen können dazu führen, dass ein gemeinsames Frühstück in der Familie nicht mehr möglich ist. Häufig ist auch die Zeit knapp ein vollwertiges Frühstück herzustellen.

Es konnte nachgewiesen werden, dass nach der Einnahme eines Frühstücks sowohl mittags als auch abends weniger gegessen wird. Personen mit regelmäßigem Frühstück sind dünner, haben weniger Körperfett, eine höhere körperliche Leistungsfähigkeit und entwickeln weniger Typ 2 Diabetes, als Personen, die den Tag ohne Frühstück beginnen. Das zeigt sich auch bei Jugendlichen: weniger Übergewicht bei regelmäßigem Frühstück. Das Verhalten und die Leistungen in der Schule sind besser als bei den Kindern, die kein Frühstück einnehmen.